Wie wird GoodNight® benutzt? – Ganz einfach !

Tragen Sie die Brille beim Fernsehen, am Bildschirm arbeiten oder ein Buch lesen (besonders bei einer Energiespar Beleuchtung). Für die optimale Wirkung einer GoodNight Brille tragen Sie diese während ungefähr zwei Stunden (konform mit dem natürlichen cirkadianen Rhythmus) vor ihrer Schlafenszeit. Dies ist die von uns empfohlene Zeit.

Die Brille ist so konzipiert, dass sie gegebenenfalls auch mit einer anderen sichtkorrigierender Brille zusammen getragen werden kann.

Für ihre volle Wirksamkeit, braucht die GoodNight® Brille eine Eingewöhnungszeit von vierzehn Tagen, auch wenn Sie die ersten Resultate sehr schnell überzeugen werden.

Wenn Sie nachts arbeiten und tagsüber schlafen, ist die Wirkung der GoodNight® Brille – solange Sie sie für zwei Stunden vor Ihrer Schlafenszeit tragen – am Tag fast genauso positiv wie normalerweise am Abend.

Jetlag : Was auch ihr Zielort sein mag oder wie gewaltig die Zeitumstellung auch ist, bleibt die Benutzung der GoodNight® Brille gleich: tragen Sie Ihre Brille für zwei Stunden bevor Sie sich schlafen legen möchten.

Achtung : Diese Brille ist nicht als Schutz für die Augen gegen Sonnenstrahlen oder künstliche Sonnenstrahlen, wie im Solarium, gedacht.

Reinigen Sie Ihre GoodNight® Brille trocken und ohne ein spezielles Reinigungsmittel.

Lesen sie auch unsere Seite mit den häufig gestellten Fragen und unseren Antworten.


Top